Datacenter Proxies vs. Residential Proxies

09 May 2021

Sie werden mir zustimmen, dass Proxys sowohl Unternehmen als auch Einzelpersonen eine ganze Welt von Möglichkeiten eröffnen. Wählen Sie dann jedoch die perfekte Lösung zwischen Rechenzentrum und privaten Proxys ist die größte Herausforderung. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Option die beste ist, finden Sie in diesem Artikel alles. Erfahren Sie mehr über diese beiden Proxys, ihre Funktionsweise, die Vor- und Nachteile der einzelnen Proxys, ihre Anwendungen und deren Vergleich. und mehr. Um diese Vergleichsüberprüfung zu starten, finden Sie hier eine Übersicht der Proxys.

  1. Was sind Proxies?
  2. Datacenter Proxies
  3. Residential Proxies
  4. Sind Residential Proxies besser als Datacenter Proxies und warum?
  5. Welche Proxies sollten Sie wählen?

Was sind Proxies?

Datacenter Proxies

Proxy - Server fungieren als Gateways zwischen Ihnen und dem Internet. Proxy - Server waren Web - Anfragen für Datensicherheit und Performance für die Weiterleitung, moderne Proxies gehen eine extra Meile. Sie können an beiden persönlichen und Unternehmensebene verwendet werden

Jetzt gibt es verschiedene Arten von Proxys, einschließlich Rechenzentrums-Proxys und Wohn-Proxys, zwei der beliebtesten Proxy-Typen. Diese beiden Proxys verfügen über unterschiedliche Funktionen und Anwendungen. Daher ist es wichtig, die verschiedenen Funktionen von zu kennen Jeder Proxy und wofür er am besten geeignet ist. Dies ist das nächste Segment in dieser Vergleichsüberprüfung für Proxys für Privathaushalte und Rechenzentren.

Was sind Datacenter-Proxies und wann sollten Sie sie verwenden?

Wie der Name schon sagt, sind Rechenzentrums-Proxys Proxys, die in umfangreichen Rechenzentren untergebracht sind und über Verbindungen weltweit verwendet werden. Datencenter-Proxys sind in keiner Weise mit Ihrem Internetdienstanbieter (ISP) oder Ihrer Internetverbindung verbunden. Datencenter-IPs sind Eigentum großer Unternehmen wie Azure Cloud, Digital Ocean und AWS ( Amazon Web Services ) und werden von diesen betrieben.

Free vs. Paid Datacenter Proxies

Der Markt verfügt sowohl über kostenlose als auch über kostenpflichtige Rechenzentrums-Proxys. Der Unterschied zwischen privaten und Rechenzentrums-Proxys ist selbsterklärend. Ersteres ist kostenlos erhältlich, letzteres erfordert den Kauf eines Abonnements. Kostenloses Rechenzentrum Proxy-Anbieter garantieren keine Zuverlässigkeit und sind anfällig für Blacklisting und Verbote. Schlimmer noch, sie kontrollieren nicht die Nutzung ihrer Dienste. Deshalb werden sie nicht empfohlen.

Funktionsweise von Datacenter-Proxies

Rechenzentren funktionieren auf ziemlich einfache Weise. Wenn Sie eine Anfrage an eine bestimmte Person senden Auf der Website wird die Anfrage über den Proxy-Server des Rechenzentrums verarbeitet. Danach maskiert der Server Ihre IP-Adresse, indem er ihr vor dem Senden der Anfrage eine andere IP-Adresse zuweist. Das Feedback der Anfrage wird dann vor dem Weiterleiten über die neu zugewiesene IP-Adresse zurückgesendet das Feedback zurück an Sie. Auf diese Weise wissen Websites nicht den wahren Ursprung der Anfrage.

Anwendungen von Datacenter Proxies

Rechenzentrums-Proxys werden in Rechenzentren bereitgestellt, die sich auf Cloud-Servern, dedizierten Servern, virtuellen privaten Servern usw. befinden. Nachfolgend sind einige Verwendungszwecke von Rechenzentrums-Proxys aufgeführt.

  • Anonymes Surfen . Datencenter-Proxys befinden sich nicht an realen Wohnorten. Sie können also anonym surfen, ohne Ihren realen Standort zu verlieren.
  • Zugriff auf geobeschränkte Inhalte. Streaming-Sites, einschließlich Netflix, YouTube, Hulu und der übrigen, beschränken Inhalte auf bestimmte Länder. Mit einem Rechenzentrums-Proxy können Sie diese Einschränkungen jedoch umgehen. Rechenzentrums-Proxys über ein großes Netzwerk von Standorten verfügen, über die Benutzer eine Verbindung zu Servern in dem Land herstellen können, in dem der gewünschte Inhalt nicht eingeschränkt ist.
  • IP-Adressverbote umgehen. Datencenter-Proxys eignen sich zum Auflösen von IP-Verboten. Sobald Sie eine Verbindung zum Datencenter-Proxy hergestellt haben, wird Ihre tatsächliche IP-Adresse maskiert und eine neue zugewiesen. Auf diese Weise wird die Website zugewiesen Ich werde nicht wissen, dass Sie es sind, der Eigentümer der gesperrten IP-Adresse.
  • Social Media-Verwaltung. Heutzutage machen Social Media-Websites Überstunden, um gefälschte Profile und Benutzer mit mehreren Konten zu erkennen und zu löschen. Die rote Fahne ist in den meisten Fällen eine einzelne IP-Adresse, die mit verschiedenen Konten verknüpft ist. Rechenzentrums-Proxys sind hier am besten geeignet, da Sie jedes Mal, wenn Sie sich bei einem anderen Konto anmelden, eine Verbindung zu einem anderen Proxy herstellen können.
  • Spionage der Anzeigen von Wettbewerbern. Datencenter-Proxys können verwendet werden, um die Anzeigen von Wettbewerbern zu durchsuchen. Sie können die Anzeigen vergleichen, die Wettbewerber für die verschiedenen Zielgruppen in verschiedenen Ländern schalten, indem Sie eine Verbindung zu Datencenter-Proxys in den Ländern herstellen bestimmte Länder, an denen Sie interessiert sind.
  • Testen der Anzeigenschaltung. Bevor Sie eine Anzeigenkampagne starten, müssen Sie strenge Tests durchführen, um sicherzustellen, dass sie auf die richtige Weise an die verschiedenen Zielgruppen in verschiedenen Ländern geliefert werden. Dazu können Sie dies tun Stellen Sie eine Verbindung zu Rechenzentrums-Proxys im gewünschten Land her.
  • Marktforschung. Um eine umfassende Marktforschung durchzuführen, ist es wichtig, zwischen verschiedenen Ländern zu wechseln, um ein klares Bild der verschiedenen Märkte zu erhalten. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Sie eine objektive und nachhaltige Marketing-Roadmap entwickeln.
  • Akademische Forschung. Einige akademische Inhalte sind auf bestimmte Länder beschränkt. Um auf solche Inhalte zugreifen zu können, sind Rechenzentrums-Proxys die besten. Was mehr ist? Datenwissenschaftler verlassen sich auf Rechenzentrums-Proxys, um akademische Daten zu kratzen.

So erstellen Sie Datacenter-Proxies

Um einen Rechenzentrums-Proxy zu erstellen, müssen Sie mehrere Server kaufen oder mieten. Je mehr IP-Adressen Sie möchten, desto mehr Server werden Sie benötigen. Wenn Sie mehrere Standorte anbieten möchten, müssen Sie in Server investieren von verschiedenen Rechenzentren an verschiedenen Standorten. Nach dem Erstellen Ihres Rechenzentrums-Proxys benötigen Sie einen klaren Wartungsplan, um sicherzustellen, dass diese immer eingeschaltet sind, um die Zuverlässigkeit zu gewährleisten.

Vorteile von Datacenter Proxies

  1. Schnelle Geschwindigkeiten - Datencenter-Proxys sind so konzipiert, dass sie schnelle Verbindungen ermöglichen und hohe Bandbreiten unterstützen.
  2. Umfangreiche Liste von IP-Adressen - Rechenzentren verfügen über große Mengen an IP-Adressen, die schnell verwendet und entsorgt werden können, um sie optimal zu nutzen für Web Scraping.
  3. Erschwinglichkeit - Da Rechenzentrums-Proxys auf gemeinsam genutzten Servern basieren, sind sie günstiger als private Proxys.
  4. Nicht nachvollziehbarer Standort - Datencenter-Proxys basieren nicht auf realen Standorten und bieten daher ein höheres Maß an Standortschutz.
  5. Sofort verfügbar - Datencenter-Proxys sind die am häufigsten verwendeten Proxys, da die Einrichtung der Datencenter-Infrastruktur einfach ist.

Nachteile von Datacenter Proxies

  1. Anfällig für Verbote und schwarze Listen - Datencenter-Proxys sind naturgemäß anfällig für schwarze Listen und Verbote.
  2. Weniger IP-Vielfalt - Obwohl sie große Mengen an IP-Adressen haben können, verwenden Datencenter-Proxys dieselben Subnetzwerke des Datencenters. und das bedeutet, dass die IPs auf dasselbe Subnetz zurückgeführt werden können.
  3. Geolocation-Targeting ist begrenzt - Rechenzentrumserver sind Cloud-basiert, daher ist es schwierig, von bestimmten Geolocations aus auf ihre Dienste zuzugreifen.

Residential Proxies

Was sind Wohnimmobilien und wann sollten Sie sie verwenden?

Wie der Name schon sagt, sind Proxys für Privathaushalte Proxyserver, denen IPs für Privathaushalte zugewiesen sind. Im Gegensatz zu Proxys für Rechenzentren, die in keiner Weise mit Ihrem Internetdienstanbieter (ISP), private IPs werden von Ihrem Internetdienstanbieter zugewiesen. Dies bedeutet, dass sie höchstwahrscheinlich von Ihrem Internetanbieter betrieben werden. Sprechen Sie von Unternehmen wie AT & T, Time Warner, CenturyLink und Comcast, um nur einige zu nennen.

Free vs. Paid Residential Proxies

Auf dem Markt finden Sie auch sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Proxies für Privathaushalte. Wie der Name schon sagt, müssen Sie für kostenlose Proxys, auch als öffentliche Proxies bezeichnet, weder das Abonnement noch andere Gebühren bezahlen Für bezahlte Proxys, auch als private Proxys bezeichnet, müssen Benutzer ein Abonnement kaufen. Kostenlose Proxys klingen zwar nach einem Geschäft, werden jedoch nicht empfohlen, nur weil sie die Benutzer nicht verifizieren. Das bedeutet, dass Sie nicht wissen, wie zuverlässig sie sind oder wie sauber diese Proxys sind.

Wie Wohnimmobilien funktionieren

Residential-Proxys funktionieren genauso wie Datencenter-Server, indem sie Ihre reale IP- Adresse maskieren, indem sie Ihren Internetverkehr und Ihre Anforderungen über einen Zwischenserver mit einer unterschiedliche IP-Adresse . Auf diese Weise führt die Website-Ressource, auf der Sie sich befinden, Ihre Aktivität nicht auf Ihre tatsächliche IP-Adresse zurück. Für den Datensatz gibt es zwei Arten von Proxys für Privathaushalte. statische und rotierende Proxys für Privathaushalte Wie der Name schon sagt, bleiben statische Proxys für Privathaushalte mit derselben IP verbunden, es sei denn, Sie entscheiden sich, die Verbindung zu einem anderen Server zu trennen oder zu einem anderen Server zu wechseln. Andererseits ändern rotierende Proxys für Privathaushalte die IP-Adresse automatisch anhand festgelegter Kriterien. zum Beispiel nach einigen Minuten.

Anwendungen von Wohnimmobilien

Eine Sache bei Servern in Wohngebieten ist, dass die Server im Gegensatz zu Cloud-basierten Rechenzentrumservern auf realen Wohnadressen basieren. Wohnserver wurden auf eine Reihe von Anwendungen zugeschnitten, wie unten erläutert.

  • Zugriff auf geoblockten Inhalt. Proxys für Privathaushalte weisen Ihnen eine neue IP in einem anderen Land zu. Dies bedeutet, dass Sie damit eine Verbindung zu einem Server in einem Land herstellen können, in dem der gewünschte Inhalt nicht eingeschränkt ist .
  • Schnelle Online-Angebote abschließen. Einige Einzelhändler bieten Kunden aus bestimmten Ländern Angebote an. Wie Sie vielleicht wissen, verfügen sie auch über Systeme, um verdächtige Aktivitäten zu erkennen sind sie am besten für solche Aktivitäten geeignet.
  • Datenerfassung. Aufgrund ihrer Legitimität eignen sich Proxys für Privathaushalte am besten für die Datenerfassung, da viele Websites ihre Websites vor Web-Scraping-Tools schützen. Im Gegensatz zu Proxys für Rechenzentren sind Proxys für Privathaushalte legitim und garantieren dies Sie erhalten die genauesten Daten, ohne blockiert oder irregeführt zu werden.
  • Preisaggregation. Residential Proxys sind ideal für die Preisaggregation, da sie Preisaggregationsprogrammen den Zugriff auf E-Commerce-Websites ermöglichen, ohne Verdacht zu erregen. Wie Sie vielleicht wissen, versuchen E-Commerce-Websites auch, die Datenerfassung zu blockieren. Im Gegensatz zu Rechenzentrums-Proxys sind Wohn-Proxys legitimer und erwecken keinen Verdacht.
  • Affiliate-Link-Tests. Proxys für Privatanwender sind die besten Proxies für die Anzeigenüberprüfung. Link-Tests sind eine Reaktion auf die jüngste Flut von Affiliate-Marketing -Betrug Diese Proxys stützen sich auf das Targeting von Städten, Lieferavisen und Mobilfunkanbietern, um die Konformität aller Anzeigen und Affiliate-Links zu überprüfen.
  • Markenschutz. In Rechenzentren in Wohngebieten können Markenmanager ihre Online-Reputation von verschiedenen Standorten aus anzeigen. Darüber hinaus sind diese Proxys ideal, um Vertragsverletzungsfälle aufzudecken und Beweise für Verstöße gegen die Reputation ihrer Marke zu sammeln.
  • Automatisieren des Daten-Scrapings. Proxys für Privathaushalte sind ideal für die Automatisierung des Scrapings von Daten. Der Vorteil von Proxys für Privathaushalte besteht darin, dass Anforderungen verteilt werden, sodass das Scraping-Programm mehr Daten verarbeiten kann, ohne markiert zu werden.
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO). Um zu überprüfen, wie Websites an verschiedenen Standorten rangieren, verlassen sich SEO-Spezialisten auf private Proxys, um eine Verbindung zu Servern in verschiedenen Ländern herzustellen, in denen sie die Leistung analysieren die Websites, an denen sie arbeiten. Es ist auch möglich zu verfolgen, was Ihre Konkurrenz tut.

So erstellen Sie Wohnimmobilien

Residential Proxys basieren auf realen Geräten an realen Standorten. Sie müssen daher auf den Server zugreifen, um den Datenverkehr umzuleiten. Sie sind schwieriger zu erstellen, da Sie den Eigentümer des Servers kontaktieren müssen. Andernfalls verletzen Sie deren Rechte Die beste Lösung ist der Kauf eines hochwertigen Proxys für Privathaushalte bei renommierten Anbietern. Diese Anbieter kümmern sich um alle Probleme.

Vorteile von Wohnimmobilien

  1. Sind legitimer - Wohn-Proxys basieren auf echten Wohnadressen, daher zieht ihre Verwendung keine Augenbrauen hoch.
  2. Schwer auf die schwarze Liste zu setzen - Im Gegensatz zu Proxies für Rechenzentren sind Proxys für Privathaushalte legitimer, sodass es schwierig ist, sie auf die schwarze Liste zu setzen oder gesperrt zu werden .
  3. Vielseitigkeit - Da sie legitimer sind, können private Proxys für fast jede Anwendung verwendet werden.
  4. Zuverlässigkeit - Auch wenn sie legitim sind, garantieren private Proxies Zuverlässigkeit.

Nachteile von Datacenter Proxies

Ziemlich teuer - Im Gegensatz zu Rechenzentrum Proxies, Wohn-Proxies sind ziemlich teuer, so dass , wenn Sie auf einem Etat sind, sind sie nicht ideal

legt Ihren Standort offen - Aufgrund der Tatsache, dass sich die Proxyserver in Wohngebieten an realen Standorten befinden, kann jeder Ihren Standort leicht bestimmen.

Sind Residential Proxies besser als Datacenter Proxies und warum?

In diesem Abschnitt haben wir die beiden Proxys anhand der wichtigen Faktoren, die bei der Auswahl des besten Proxys berücksichtigt wurden, einem persönlichen Vergleich unterzogen. Erfahren Sie, wie sich Proxys von Rechenzentren mit Proxys von Privathaushalten vergleichen lassen.

Datacenter-ProxysResidential Proxies
Verfügbarkeit und PreisgestaltungRechenzentrums-Proxys sind billiger, weil sie von Rechenzentren in großen Mengen erstellt und verwaltet werden.
Aufgrund ihrer Verfügbarkeit sind Rechenzentrums-Proxys zu günstigeren Preisen erhältlich. Die Tatsache, dass sie weniger zuverlässig sind, macht sie auch billig.
Residential Proxies sind teurer, weil sie an echte Wohnadressen gebunden sind.
Angesichts der Legitimität von Residential Proxys und vor allem der Tatsache, dass sie nicht ohne weiteres verfügbar sind, sind Residential Proxys teurer.
ZuverlässigkeitDatacenter-Proxys sind zuverlässig, garantieren jedoch keine Zuverlässigkeit, da sie von sicheren Websites leicht identifiziert und gekennzeichnet werden können.Residential Proxies garantieren Zuverlässigkeit, da sie auf realen Wohnadressen basieren und somit mehr Vertrauen unter den Websites ausstrahlen .
GeschwindigkeitenDatacenter-Proxys verwenden die neuesten Hochleistungsserver, die hohe Geschwindigkeiten garantieren.Residential Proxys bieten keine hohen Geschwindigkeiten, aber die Geschwindigkeiten sind gleich gut, wenn sie mit den nächstgelegenen Servern verbunden sind.
ApplicationsDatacenter-Proxys sind insofern vielseitig, als sie viele Anwendungen verarbeiten können, die hohe Geschwindigkeiten erfordern.Residential Proxys sind vielseitiger, weil sie Zuverlässigkeit und Sicherheit garantieren.

Welche Proxies sollten Sie wählen?

Nun, das ist das Ende dieser Überprüfung des Vergleichs zwischen Proxies für Rechenzentren und Proxys für Privathaushalte. Die große Frage ist nun, welcher beste Proxy zwischen den beiden ist. Nun, diese Frage ist schwierig zu beantworten, da jeder Proxy Vor- und Nachteile hat. Sie hängt von Ihren Anforderungen und dem ab, wofür Sie den Proxy verwenden möchten. Wenn Sie nach hoher Sicherheit, Legitimität und Zuverlässigkeit suchen, entscheiden Sie sich für Proxys für Privathaushalte Wenn die Aufgaben, die Sie ausführen möchten, jedoch hohe Geschwindigkeiten erfordern, sind Rechenzentrums-Proxys die beste Wahl. Wenn es um Erschwinglichkeit geht, sind private Proxys teuer. Daher sollten sich Budgetbenutzer für Rechenzentrums-Proxys entscheiden, da diese billiger und leicht verfügbar sind.

Wir würden uns freuen, Fragen, Kommentare und Vorschläge von Ihnen zu hören. Kontaktieren Sie uns support@gologin.com oder hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

Beginnen Sie gerade mit GoLogin? Vergessen Sie die Sperrung oder Kündigung Ihres Kontos. Wählen Sie eine beliebige Plattform und verwalten Sie problemlos mehrere Konten. Klicken hier auf , um alle GoLogin-Funktionen